viele Smart-Homes?

Gerade lese ich vom nächsten namhaften Hersteller, der für die Bewässerung des Gartens tolle Timer entwickelt hat, die die Gartenbewässerung steuern, das man sogar vom Handy aus einstellen (IOS und Android) kann und das dann auch noch Smart-Home nennt.

Mal ganz ehrlich, was bringt mir eine Timer Steuerung im Garten für Bewässerung? Was bringt mir eine Bewässerung im Garten, die nicht weiß, wie feucht mein Boden noch ist oder ob es gerade regnet?

Was bringt mir mir eigentlich die 23. App auf meinem Handy, um irgendetwas in oder rund um mein Haus selbst zu steuern?

Smart Home soll doch das Leben angenehmer machen, soll mir Dinge abnehmen und dafür möchte ich nicht 23 Apps auf dem Handy für irgendwelche halbherzige „Steuerungen“?

Unser Smart Home denkt mit, integriert alles in und um das Haus in einer App und hat die notwendige Intelligenz im Hintergrund, so dass Sie sich auf Ihr Business, auf Ihre Erholung, auf ihre Party, auf Ihren Urlaub, usw. konzentrieren können. Also besser gleich zu uns, bevor Sie ein App-Wirrwarr auf Ihrem Smart Phone haben.