Steuern Sie noch oder genießen Sie schon?

Das Thema Smart Home kommt immer mehr. Große Elektronik Häuser machen derzeit massiv Werbung für die manuelle Steuerung von Heizungen für den Winter via Smartphone.

Hilft Ihnen dies wirklich weiter? Möchten Sie Ihre Heizung über das Smartphone von unterwegs „steuern“, wenn Sie nicht einmal die Innentemperatur eines Zimmers in Ihrem Haus zuverlässig kennen? Ist das sinnvoll? Möchten Sie von unterwegs Ihre Heizung einschalten, wenn das Fenster offen ist – aus welchem Grund auch immer?

Sie kennen Ihre Wohlfühltemperatur und das System kennt die notwendigen Daten des zugehörigen Raumes:

Stellen Sie bei unserem System Ihre Wohlfühltemperatur ein und das System regelt Ihnen diese Temperatur aus.

Sagen Sie unserem System via Smartphone, dass Sie jetzt im Büro los fahren. Auf Basis der Verkehrslage weiß unser System, wann Sie zu Hause ankommen und regelt es gemäß Ihren Wünschen ein. Als Alternative ist eine einfache Zeitsteuerung unter Berücksichtigung von Feier- und Ferientagen bei uns Standard:

Die ersten 6 von 12 individuell einstellbaren Temperaturen pro Raum.

Sie haben ein Fenster offen gelassen? Auf dem Tablet vor der Ausgangstüre sehen Sie den Status Ihrer Fenster und Türen beim Verlassen der Wohnung und können entsprechend reagieren.

Sie möchten Nachts nicht im Dunkeln tappen? Das System steuert das Licht auf Basis Ihrer Einstellungen. Bei welcher Helligkeit soll sich das entsprechende Licht wie lange einschalten?

gedimmtes Licht bei Bewegung pro Licht individuell einstellbar.

Bitte kaufen Sie nicht für jedes Teil in Ihrer Wohnung eine „dumme“ Steuerung, um dann mit 20 Apps auf dem Smartphone Ihre Wohnung manuell zu steuern. Das sind Spielereien und haben mit einem intelligenten Zuhause / Büro nichts zu tun.

Geben Sie Ihrem Zuhause / Ihrem Büro die notwendige Intelligenz im Rahmen eines individuellen Gesamtkonzepts und genießen Sie den Komfort und die eingesparte Energie.